Hackschnitzelbunker in Brand geraten

Geschrieben von Jürgen Hell. Veröffentlicht in Einsatzjahr 2017

Am 13. Dezember 2017 so um die Mittagszeit wurden die Feuerwehren Weilbach und Senftenbach zu einem Hackschnitzelbunkerbrand in Weilbach alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache geriet das gelagerte Hackgut in Brand und musste in mühsamer Kleinarbeit durch die Atemschutztrupps abgelöscht und heraus geschaufelt werden. Für ausreichend Nachschub an Atemluftflaschen sorgte das Atemschutzfahrzeug der Feuerwehr Ried.

Fahrzeuge: TLF, LF

Mannschaft: HBI Josef Niklas, OBI Ludwig Lobmeier, AW Leopold Weidlinger, HBM Markus Mann, HBM Ludwig Mooshammer, HBM Josef Moser, OBM Alois Gurtner, HLM Jürgen Bichl, LM Stefan Gurtner, LM Pascal Vorauer, HFM Ludwig Buttinger, HFM Peter Schneglberger, OFM Gerhard Niklas, OFM Christopher Schönauer, FM Daniel Bell

  • 01
  • tn_20171213_131513_resized

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Einsätze in Oö.

Landes-Feuerwehrkommando OÖ laufende Einsätze

Warn- und Alarmsystem, Alarmierungen in Oberösterreich Einsatzkarte laufend

Aktuelles Wetter

at.wetter.tv: Weilbach Wetter Weilbach - Morgen Wetter Weilbach