Licht aus Bethlehem im Feuerwehrhaus Weilbach

Geschrieben von Jürgen Hell. Veröffentlicht in Tätigkeiten 2016

Fast schon traditionell aber keines Wegs selbstverständlich kamen die Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger am Nachmittag des 24. Dezembers 2016 ins Feuerwehrhaus Weilbach um für die Oö. Kinder-Krebs-Hilfe zu spenden. Natürlich stand auch wie schon in den vergangene Jahren das Heilige Licht aus Bethlehem bereit um abgeholt zu werden.
Viele folgten der Einladung und so kam in diesem Jahr die beachtliche
Spendensumme von 1.300,- Euro zusammen.
Im Vorfeld versteigerte Claudia Hell ein selbstgemaltes Bild. Die daraus erzielten 60 Euro spendete sie ebenfalls zu Gunsten der Oö. Kinder-Krebs-Hilfe. Des Weiteren konnte eine größere Spende entgegengenommen werden – Herzliches Dankeschön an alle die gespendet haben egal in welchem Umfang, den jeder Euro für die  Oö. Kinder-Krebs-Hilfe ist ein Euro der an die richtige Stelle kommt.

Platz gefunden hat heuer erstmals auch eine kleine Acryl-Bilderausstellung und eine liebevoll gestaltete Foto und Buchpräsentation von der Jerusalem Reise 2015

Die Freiwillige Feuerwehr Weilbach wünscht allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  • tn_P1030475
  • tn_P1030485

GIMAEX lieferte das neue Tanklöschfahrzeug

Geschrieben von Jürgen Hell. Veröffentlicht in Tätigkeiten 2016

Eine kleine Kraftfahrer Abordnung - angeführt durch den Kommandanten der Feuerwehr Weilbach Josef Niklas, machte sich in den frühen Morgenstunden des 12. Dezember 2016 auf den Weg in Richtung Graz/Dobl. Nach Eintreffen am Standort der Firma GIMAEX war es soweit,
das neue TLF-2000 wurde uns ausführlich erklärt und wir wurden auf das Fahrzeug eingeschult. Am Nachmittag und nach Erledigung einiger kleinerer Adaptierungen am Aufbau wurde uns das Fahrzeug feierlich vom Chef Franz Lohr übergeben.
Nun lagen noch etliche Stunden Fahrzeit vor uns ehe wir in Weilbach eintrafen. Zahlreiche Feuerwehrmitglieder, Gemeindebürger und Kommunalpolitiker waren gekommen um sich das neue Einsatzfahrzeug anzusehen.
GIMAEX allen voran Franz Lohr hat für die Gemeinde Weilbach und darüber hinaus ein Fahrzeug gebaut das perfekt gelungen ist. Es wurde allen Anforderungen Rechnung getragen, das wurde auch vom Landesfeuerwehrinspektor Ing. Karl Kraml bei der Abnahme am 14. Dezember 2016 bestätigt.
Es gab keine Beanstandungen oder Mängel – Besten Dank dafür!

Einige Eckdaten:
Im TLF-2000 sind neben der Normbeladung das hydraulische Rettungsgerät samt dem notwendigen Zubehör eingebaut. Neu dazugekommen sind eine Rettungsplattform, ein Hochleistungslüfter und eine Straßenwaschanlage. Letztere wird Verwendung im Kommunalen-Bereich finden.

Eine genaue Fahrzeugbeschreibung ist im Bereich der Ausrüstung zu finden - Direkt-Link!

Nun stehen Wochen und Monate der Fahrer und Mannschaftsschulungen bevor.
Im Kalender der Homepage sind die Schulungstermine zu finden.
Es wird um zahlreiche Teilnahme ersucht!

  • tn_STI_5902
  • tn_STI_5909

Das Tanklöschfahrzeug:

  • tn_P1030380
  • tn_P1030372

Trinkwasser Tank in Betrieb genommen

Geschrieben von Jürgen Hell. Veröffentlicht in Tätigkeiten 2016

Im Zuge der TLF Beschaffung war es notwendig das Trinkwasser aufzubereiten und auch vorrätig zu haben. Es bedurfte zu aller erst das Trinkwasser aufzubereiten und den doch sehr hohen Mangan Anteil drastisch zu reduzieren. Diese Manganreduzierung erledigt die seit wenigen Wochen installierte Enteisen Anlage im Feuerwehrhaus.

Um rasch große Mengen an Trinkwasser für das Tanklöschfahrzeug vorrätig zu haben war es auch notwendig einen Trinkwassertank neben dem Feuerwehrhaus einzubauen. Er garantiert dass die Befüllung des TLF in wenigen Minuten erfolgen kann. Der Trinkwassertank fasst 5000l und wird automatisch mit Trinkwasser nach befüllt, sobald sich der Wasserstand darin verringert. Zur Befüllung des Tankwagens kommt eine leistungsstarke Pumpe die im inneren des Trinkwassertanks verbaut wurde zum Einsatz.

Alle notwendigen Arbeiten wurden durch „Eigenleistung“ der Feuerwehrmitglieder erbracht und dadurch konnte der Gemeinde geholfen werden viel Geld zu sparen. Lediglich die Installationsarbeiten mussten durch den örtlichen Installateur, Firma Hans Heit erledigt werden.

Die Feuerwehr möchte sich an dieser Stelle bei allen Beteiligten herzlich bedanken!

  • tn_DSC_0102
  • tn_DSC_0082

Feuerwehr Matura

Geschrieben von Jürgen Hell. Veröffentlicht in Tätigkeiten 2016

Die Feuerwehr Matura oder bessergesagt das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold hat Hauptbrandmeister und Jugendbetreuer Markus Mann am 21. Oktober 2016 erhalten. Er ist „Einer von Zehn“ - in der FF Weilbach, der das höchste Leistungsabzeichen mit Stolz tragen darf. Das wiederspiegelt die Wertigkeit des Abzeichens.

Die Kameraden der Feuerwehr Weilbach gratulieren sehr,  sehr herzlich.         

 

  • FLA G

Lehrgangsteilnehmer und Vortragender in einem, Respekt!

Geschrieben von Jürgen Hell. Veröffentlicht in Tätigkeiten 2016

Der Archivar der Feuerwehr Weilbach, Hans Hörtl besuchte von 23. bis 24. September 2016 an der Landes Feuerwehrschule in Linz den Lehrgang für Feuerwehrgeschichte und hielt dort selbst vor 115 Teilnehmern aus ganz Oberösterreich einen Vortrag zum Thema „Identifizierung  alter Feuerwehrfotos“ am Beispiel der Freiwilligen Feuerwehr WEILBACH. Am Ende jedes Lehrganges wird ein sogenannter Feedbackbogen von den Teilnehmern ausgefüllt und der Lehrgang bewertet. Dabei wurde dem Vortrag von Hans Hörtl ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt. Herzlichen Dank dafür!

  • tn_LFKdo O
  • tn_IMG_0123

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Einsätze in Oö.

Landes-Feuerwehrkommando OÖ laufende Einsätze

Warn- und Alarmsystem, Alarmierungen in Oberösterreich Einsatzkarte laufend

Aktuelles Wetter

at.wetter.tv: Weilbach Wetter Weilbach - Morgen Wetter Weilbach