55. Wasserwehrlandesbewerb in Schärding

Geschrieben von Jürgen Hell. Veröffentlicht in Tätigkeiten 2016

Die Zillenfahrer der Feuerwehren Steining und Weilbach mit Unterstützung des Kommandanten der FF Reichersberg, bereiteten sich in den vergangenen Monaten für den Wasserwehrlandesbewerb vor. Intensive Regenfälle der letzten Wochen ließen den Inn auf Hochwasser-Niveau anschwellen und so musste der Bewerb am 17. Juni 2016 sogar vorzeitig abgebrochen werden.

Am frühen Morgen des 18. Juni 2016 machten sich die Zillenbesatzungen auf den Weg nach Schärding. Der Inn sei wieder befahrbar, so die Bewerbsleitung. Nach einer kurzen Streckenbesichtigung starteten wir und man könnte es nicht treffender formulieren. „Gesagt hams das de Salzach a schwas Wasser is, da Inn hat uns heut die Zent zagt“

Dennoch dürfen wir unseren Kameraden Ludwig Mooshammer zum silbernen Leistungsabzeichen gratulieren!

Neues Jahr neues Glück – Wasserwehrlandesbewerb in Mitterkirchen am 23. und 24.06.2017

  • tn_1
  • tn_P1030263

Wetterwarnungen

ZAMG-Wetterwarnungen
 
 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Einsätze in Oö.

Landes-Feuerwehrkommando OÖ laufende Einsätze

Warn- und Alarmsystem, Alarmierungen in Oberösterreich Einsatzkarte laufend

Aktuelles Wetter

at.wetter.tv: Weilbach Wetter Weilbach - Morgen Wetter Weilbach